Spindelstock (Spezialgusseisen)

Aus dichtem Spezialgusseisen mit besonders hoher Verschleißfestigkeit. Die hochpräzise gelagerte Spindel aus gehärtetem Werkzeugstahl, feinst geschliffen und justiert, besitzt eine Rundlaufgenauigkeit von 0,004 mm. Die Verstellung der Pinole erfolgt direkt über das Handrad. An diesem befindet sich eine Skala von 0 - 360°. Mittels Nonius wird eine Einstellgenauigkeit von 3 Bogenminuten erzielt. Teilscheibe und Nonius sind mattverchromt. Die Klemmung erfolgt mechanisch. Der Spindelstock ist mit einer Anzugs- und Abdrückvorrichtung ausgestattet. Diese gewährleisten die feste Verbindung von Körnerspitze und Handspannfutter mit dem Spindelstock. Auf Wunsch wird das Gerät mit einem Rastmechanismus - kleinstes Intervall 7,5° - oder einer motorisch angetriebenen Spindel ausgerüstet (Spindelumdrehung stufenlos regelbar).

Nr. 248-202 - 248-205

Das Handspannfutter
ist selbstzentrierend und hat eine Einstellgenauigkeit von 0,01 mm.

Nr. 249-202 - 249-205

Der Gegenreitstock
mit Handradverstellung hat eine Achsgenauigkeit von 0,004 mm zum Spindelstock.

Achshöhe ca. mm Aufnahme MK Gesamtlänge ca. mm Gewicht ca. kg Best.-Nr. mit drehb. Pinole Best.-Nr. mit Rastmech. Best.-Nr. mit mot. Antrieb
150 2 200 20 245-202 246-202 247-202
200 2 220 23 245-203 246-203 247-203
250 3 270 40 245-204 246-204 247-204
300 3 310 52 245-205 246-205 247-205

 

Handspannfutter mit Zwischenflansch Gegenreitstock
Spannbereich ø mm Gewicht ca. kg Best.-Nr. Achshöhe ca. mm Gewicht ca. kg Best.-Nr.
80 2,9 248-202 150 15,0 249-202
100 6,8 248-203 200 17,0 249-203
160 14,8 248-204 250 40,0 249-204
200 24,6 248-205 300 48,0 249-205
 

Sie haben Fragen zu diesem Produkt?

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir werden schnellstmöglich mit Ihnen in Kontakt treten.

Stefan Hein, Geschäftsführer

Stefan Hein

Geschäftsführer

* Erforderliche Angaben

Wissenswertes